In Ausbildung


Unser Denken, Fühlen, Handeln, Empfinden und Wahrnehmen sind immer mit Reizen und Impulsen verbunden, die unser ganzes Wesen psychisch wie auch physisch beeinflussen. Jedes psychische Ereignis manifestiert sich sofort auch körperlich. Aber leider sind Körper, Herz, Bauch und Geist meist so zubetoniert von unseren Vorstellungen und Zielen, dass kein Raum mehr für den zarten Fluss unserer Seele bleibt. Dabei ist es für unsere Seele ohne jede Bedeutung, wie erfolgreich, geistig entwickelt oder gesellschaftlich anerkannt wir sind. Wir sollten uns als Einheit von Körper, Geist, Bauch, Herz und Seele betrachten. Wenn wir wieder anfangen, auf uns zu hören, hilft es uns die Ursachen von gesundheitlichen Problemen zu finden, unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren und den natürlichen Energiefluss im Körper wiederherzustellen. Im Gesicht und im Körper erkennt man die zu reparierenden Stellen der hilfeschreienden Seele und kann über dieses Sprachrohr einiges über sich in Erfahrung bringen und gewisse Muster überdenken und die Sichtweise von lange überholten Themen revidieren und wieder andere Möglichkeiten in Betracht ziehen.